Tarifrunde Länder 2019 – Was wollen wir?

© Roman Sigaev / PhotoSpin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es geht los mit der Tarifrunde 2019!

Die Monatsentgelte für die Beschäftigten im Länderbereich sind zu Ende Dezember 2018 gekündigt worden. Zeit für uns, uns jetzt auf die Tarifrunde 2019 vorzubereiten. Bis zum Jahresende werden die Gespräche mit den Ländern zu Veränderungen in der Entgeltordnung fortgeführt. ver.di hat ihre Erwartungen für die Verbesserung deutlich gemacht. Noch wissen wir nicht, wie die Arbeitgeber sich dazu verhalten werden.

Unser Erfolg in der Tarifrunde 2019 wird davon abhängen, ob wir in den Dienststellen und Betrieben genügend Druck aufbauen können. Dazu braucht es Euch!

Wir haben mit Euch am 7.11.2018 die Forderungen diskutiert; am 12.12.2018 tragen wir dann alle Forderungen für den Landesbezirk Berlin Brandenburg zusammen. Am 20. Dezember 2018 werden die Forderungen aus dem gesamten Bundesgebiet in der Bundestarifkommission (BTK) diskutiert. Dort wird entschieden, mit welchen Forderungen wir in die Tarifrunde 2019 gehen.

Am Donnerstag, den 13.12.2018, haben wir ein Treffen zur Vorbereitung für Aktionen zur Tarifrunde.

Für die Forderungsdiskussion gibt es zum Herunterladen einen Fragebogen.

Bitte schickt ihn ausgefüllt bis zum 30.11.2018 an Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung, Köpenickerstraße 30, 10179 Berlin, oder gebt ihn Euren ver.di-Vertrauensleuten!

Auch (Noch-;-)Nicht-Mitglieder sind zur Teilnahme herzlich eingeladen!

Weitere Infos:

Kommentar hinterlassen zu "Tarifrunde Länder 2019 – Was wollen wir?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*